Skip to main content

FAQ

Die Besetzungszeit im City-Parkhaus „Mühlenstraße“ ist von Montag bis Freitag, von 06:00 bis 24:00 Uhr, von Samstag 08:00 bis 24:00 Uhr und Sonntag von 10:00 bis 22:00 Uhr. In dieser Zeit können Sie bei unserem Pförtner ein Wochen- oder Dauerparkticket kaufen.
Das City-Parkhaus „Mühlenstraße“ ist 24 Stunden geöffnet.
Die Besetzungszeit im Parkhaus „Kurviertel“ ist von Montag bis Samstag, von 14:00 bis 18:00 Uhr. In dieser Zeit können Sie bei unserem Pförtner ein Wochen- oder Dauerparkticket kaufen.
Das Parkhaus Kurviertel ist 24 Stunden geöffnet.
Unsere Parken-Leitstelle in der Mannheimer Straße 183, in 55543 Bad Kreuznach, ist von Montag bis Freitag, von 08:30 bis 12:00 Uhr, besetzt. In unserer Parken-Leistelle können Sie für alle Parkeinrichtungen Tickets erwerben.

Ja, es gibt eine Servicenummer und eine Störungshotline. Telefon: 0671/99-1800. Unter dieser Nummer erreichen Sie uns oder einen unserer Pförtner rund um die Uhr. In der Nacht wird unsere Servicenummer zu unserer Leitstelle umgeleitet, sodass wir Ihnen auch früh morgens weiterhelfen können. An unseren Kassenautomaten sowie Ein- und Ausfahrten, haben wir Notrufknöpfe installiert, die Sie direkt mit einem unserer Mitarbeiter verbinden.

Unser City-Parkhaus „Mühlenstraße“ sowie das Parkhaus „Kurviertel“ sind von einem Pförtner besetzt. An den Markttagen können Sie bei unserem Pförtner im City-Parkhaus „Mühlenstraße“ Einkaufskörbe ausleihen.

Ja, es gibt eine Parken-Leitstelle in der Mannheimer Straße 183, in 55543 Bad Kreuznach. Die Besetzungszeit ist von Montag bis Freitag, von 08:30 bis 12:00 Uhr.

An allen Ein- und Ausfahrten sowie an all unseren Kassenautomaten sind Kameras installiert. Diese sind angebracht, um einen reibungslosen Parkbetrieb zu gewährleisten. An unseren Ein- und Ausfahrten sowie Kassenautomaten sind Notrufknöpfe installiert. Über diesen Dienst können Sie ein Gespräch zu unserer Leitstelle herstellen, unser Pförtner hilft Ihnen dann gerne weiter.

Nein, Ihr Fahrzeug ist aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht mit einer Kamera überwacht. Lediglich an den Ein- und Ausfahrten sowie Kassenautomaten, sind Kameras installiert.

Wenn der Kassenautomat keine Quittung druckt, kann unser Pförtner Ihnen eine handschriftliche Quittung ausstellen. Dazu benötigen Sie lediglich Ihr Ticket. Sollte auf dem Parkplatz oder in dem Parkhaus, in dem Sie gerade geparkt haben, kein Pförtner sein, schreiben Sie uns eine E-Mail an info@bgk-parken.de oder nutzen Sie unser Kontakt-Formular und wir werden Ihnen umgehend eine Quittung zusenden.

Sollten Sie Ihr Ticket verloren haben, müssen Sie dies umgehend bei unserem Pförtner melden. Ein verlorenes Ticket kostet je nach Parkeinrichtung 10,00 bis 30,00 EUR. Unser Pförtner wird Ihnen dann sofort ein Ersatzticket erstellen.

Ja, auf unseren Parkplätzen und in unseren Parkhäusern gibt es eine Karenzzeit von mindestens 10 min. Im Parkhaus Kurviertel beträgt die Karenzzeit sogar 20 min. In diesem Zeitraum haben Sie Zeit, Ihre Einkäufe einzuladen und zur Ausfahrt zu fahren.

Sie können an der Einfahrt, anstatt ein Ticket anzufordern, Ihre girocard in unser Terminal einstecken. Der Automat registriert somit Ihre Einfahrtszeit. Wenn Sie ausfahren möchten, stecken Sie Ihre girocard einfach in die Ausfahrt, im Anschluss erhalten Sie eine separate Quittung.
Alternativ können Sie sich auch an der Einfahrt ein Ticket ziehen und dieses Mittels girocard am Kassenautomaten bezahlen. An unserem Kassenautomat, erhalten Sie ebenfalls eine separate Quittung.
Ob das Bezahlen mit girocard möglich ist, erkennen Sie unmittelbar an der Einfahrt, denn unserer Einfahrtsterminals sind mit einem Hinweis für girocard beklebt.

Zunächst ist es wichtig, dass Sie immer mit derselben girocard ein- und ausfahren.
Es kann passieren, dass das Ausfahrtskontrollgerät Ihre girocard nicht erkennt und daher Ihre Karte nicht aus unserem System ausbucht. Bei der nächsten Verwendung Ihrer Karte, erscheint dann im Einfahrtsterminal die Fehlermeldung „Parkhausnr. ist falsch“.
Um Ihre girocard wieder freizuschalten, benötigen wir daher den Tag und das Parkhaus, in welches Sie mit Ihrer Karte einfahren wollten.
Diese Information können Sie uns gerne über unsere Servicenummer:
0671/99-1800, oder unsere E-Mail-Adresse: info@bgk-parken.de, mit- teilen. Selbstverständlich entstehen Ihnen für den Parkzeitraum keine Kosten.

Den Kinotarif können Sie in unserem City-Parkhaus „Mühlenstraße“, Parkhaus „Kurviertel“ sowie auf unserem Parkplatz „Wassersümpfchen“ nutzen. Fragen Sie einfach an der Kinokasse nach einer Rabattierung für eines der Parkhäuser. Anstelle des regulären Tarifs, müssen Sie dann nur noch die Hälfte am Kassenautomaten bezahlen. Für eine Rabat- tierung benötigen Sie Ihr Einfahrtsticket.

Mit einem Wertcheck (Nachsteckkarte) bekommen Sie eine Ermäßigung auf Ihr Kurzparkerticket. Zuerst führen Sie Ihr Kurzparkerticket in den Kassenautomat ein. Nun erscheint im Display der Zahlbetrag. Jetzt führen Sie den Wertcheck (Nachtsteckkarte) in den Kassenautomaten ein, der Zahlbetrag verringert sich um den Wert des Wertchecks. Die restliche Stellplatzmiete können Sie nun bar bezahlen.

Sollten Sie Dauerparker sein, können Sie wie gewohnt mit Ihrer Easy- Move-Karte einfahren. Für unsere Dauerparker halten wir immer freie Stellplätze zur Verfügung. Somit können Sie auch bei der Anzeige „besetzt“ ein- und ausfahren.

Einen Dauerparkplatz können Sie in unserer Parken-Leistelle, von Montag bis Freitag, von 8:30 bis 12:00 Uhr, anmieten. In unserem City- Parkhaus „Mühlenstraße“ oder dem Parkhaus „Kurviertel“ können Sie während der Besetzungszeit einen Dauerparkplatz anmieten.

Ein Wochenticket können Sie in unserer Parken-Leistelle, von Montag bis Freitag, von 8:30 bis 12:00 Uhr, anmieten. In unserem City- Parkhaus „Mühlenstraße“ oder dem Parkhaus „Kurviertel“ können Sie während der Besetzungszeit einen Dauerparkplatz anmieten.

Ein Dauerparkplatz kostet in unseren Parkhäusern generell 70,00 EUR brutto. Diesen können Sie auf Anfrage anmieten. Ein Wochenticket für eines unserer Parkhäuser erhalten Sie schon für 22,00 EUR brutto oder 19,00 EUR brutto, sofern Sie eine Kurkarte haben.

Der Stellplatzmietvertrag wird für ab Vertragsbeginn zunächst für die Dauer von drei Monaten geschlossen und verlängert sich danach auto- matisch jeweils um einen Monat. Gekündigt werden kann der Vertrag 14 Tage zum Ende der Mietdauer hin. Die Kündigung muss schriftlich bei der „Parken in Bad Kreuznach, Kilianstr. 9, 55543 Bad Kreuznach“ eingehen.

Ihr Vertrag wird ab Vertragsbeginn zunächst für die Dauer von drei Monaten geschlossen und verlängert sich danach automatisch jeweils um einen Monat. Gekündigt werden kann der Vertrag 14 Tage zum Ende der Mietdauer hin. Die Kündigung muss schriftlich bei der „Parken in Bad Kreuznach, Kilianstr. 9, 55543 Bad Kreuznach“ eingehen.
Alternativ können Sie Ihr Kündigungsschreiben auch im Parkhaus bei einem unserer Pförtner abgegeben. Nach Beendigung geben Sie Ihre Easy-Move-Karte oder Ihren Parkausweis in unserer Parken-Leitstelle ab. Die von Ihnen geleistete Kaution erhalten Sie dann umgehend auf Ihrem Konto gutgeschrieben.

Die Easy-Move-Karte ist eine graue, Scheckkarten große Chipkarte, die unsere Dauerparker zur Ein- und Ausfahrt nutzen. An den Ein- und Ausfahrtterminals ist eine Antenne, unmittelbar neben der Ticketausgabe, installiert. An diese Antenne muss die Easy-Move-Karte angelegt werden – schon öffnet sich die Schranke. Wichtig ist, dass die Easy-Move-Karte niemals in den Schlitz für die Ticketausgabe gesteckt wird.

Wenn Sie Ihre Easy-Move-Karte verlieren, müssen Sie dies unverzüglich der „Parken in Bad Kreuznach“ melden, telefonisch oder per E-Mail. Danach wird Ihnen ein Ticket erstellt, mit dem Sie ein- und ausfahren können. Wenn Sie Ihre Easy-Move-Karte nicht mehr finden, wird Ihnen eine neue ausgehändigt. Für die neue Easy-Move-Karte wird dann die vertraglich festgeschriebene Kaution fällig.

Ja, Bäderhauskunden bekommen an der Bäderhauskasse das Kurz- parkerticket entwertet. Wenn Sie auf dem Parkplatz Kurhaus parken, wird Ihr Ticket auf 2,00 EUR pauschal rabattiert. Wenn Sie jedoch in unserem Parkhaus Kurviertel parken, wird Ihr Ticket auf 1,00 EUR pauschal rabattiert. Nach 4 Stunden wechselt das Ticket wieder in die reguläre Tarifberechnung.

Ja, crucenia Thermen Kunden bekommen an der crucenia Thermen Kassen das Kurzparkerticket entwertet. Wenn Sie auf dem Parkplatz Kurhaus parken, wird Ihr Ticket auf 2,00 EUR pauschal rabattiert. Wenn Sie jedoch in unserem Parkhaus Kurviertel parken, wird Ihr Ticket auf 1,00 EUR pauschal rabattiert.

Das Parkleitsystem besteht zum einen aus statischen Schildern sowie dynamischen Parkleitschildern. Die dynamischen Leitschilder zeigen die freien Stellplätze in den jeweiligen Parkeinrichtungen an. Der Parkplatz- suchverkehr wird verringert, sodass die Parkplatzsuche für unsere Park- kunden erleichtert wird.

Die statischen Parkleitschilder stehen an den 8 Einfallstraße von Bad Kreuznach. Diese zeigen die verschiedenen Parkzonen der Innenstadt. Im Zentrum von Bad Kreuznach stehen hauptsächlich dynamische Park- Leitschilder, die die aktuellen freien Stellplätze anzeigen. Dazu wird stündlich von Antenne Bad Kreuznach die aktuelle Parkhausbelegung durchgesagt.

Bad Kreuznach ist in vier Parkzonen eingeteilt. Die Parkzone City, das Kurgebiet, sowie Nord und Süd. Auf unseren Parkleitschildern ist die City gelb, das Kurgebiet grün, Süd rot und Nord in orange farblich ge- kennzeichnet.

Bezahlen in 50 Cent Schritten bedeutet, dass Sie zunächst einmal mit allen Münzen, außer 1, 2 und 5 Cent, bezahlen können. Wichtig dabei ist, dass die Summe der eingezahlten Münzen immer in 50 Cent Schritten erfolgt, z.B. 50 Cent, 1,00 Euro, 1,50 Euro, 2,00 Euro usw. Zu beachten ist weiterhin, dass der Automat bei eingezahlten Beträgen von z.B. 60 Cent oder 1,10 EUR keinen Parkschein erstellt und Sie auffordert weiterzuzahlen bis der nächste 50 Cent Schritt erreicht wurde.

Wenn der Parkscheinautomat defekt ist und sich auf dem gesamten Parkplatz kein weiterer Parkscheinautomat befindet, dann können Sie eine Parkscheibe einlegen. Sollten auf einem Parkplatz weitere Park- scheinautomaten stehen, müssen Sie die Parkuhr benutzen die in Betrieb ist. Sollten alle weiteren Automaten defekt sein, legen Sie eine Parkscheibe in Ihr Auto. Die Höchstparkdauer mit Parkscheibe beträgt 2 Stunden.

Es gibt keine Höchstparkdauer an den Parkscheinautomaten Nur wenn die Parkuhr, bzw. alle weiteren Parkuhren defekt sind, gibt es eine Höchstparkdauer von 2 Stunden, mittels Parkscheibe. 

Ja, wenn Sie ein Elektrofahrzeug mit einem „E-Kennzeichen“ haben, können Sie auf unseren Parkplätzen 2 Stunden kostenfrei parken. Dafür müssen Sie einfach nur Ihre Parkscheibe sichtbar in Ihr Fahrzeug legen.

Die Kurzparkertaste bietet einen Parkschein für 12 Minuten an, welcher 20 Cent kostet. Dies bietet sich für einen kurzen Besuch zum Beispiel bei der Post an.

Travipay ist eine Bezahl-App, mit der Parkscheine online und digital gelöst werden können. Man kann bequem von unterwegs die Parkzeit verlängern und hat seine Kosten auf dem Smartphone optimal im Blick. Weitere Informationen finden Sie unter dem Button „TRAVIPAY“.

Diese Website verwendet Cookies. Unsere Datenschutzerklärung.
Ich stimme zu